Pressemitteilungen

Zurück

Lübeck, den

SPD: Bürgermeister setzt Wahlversprechen um - mehr Stadtteilbüros für Lübeck

Der Bürgermeister legt der Bürgerschaft zur Haushaltsdebatte in der nächsten Bürgerschaft einen Beschluss vor, der den Bürgerservice in Lübeck deutlich verbessern wird. Die lang andauernde Diskussion um den Bürgerservice findet damit ein Ende. Es werden mehr Büros eröffnet als zuvor und die Qualität der Dienstleistung weiter verbessert.

„Die Beschlussvorlage zur Neueröffnung der Stadtteilbüros mit einer bürgernahen und zukunftsorientierten Ausrichtung begrüßen wir ausdrücklich. Mit der geplanten personellen und räumlichen Ausstattung werden die Rahmenbedingungen geschaffen, die eine gute Dienstleistung für die Lübecker Bürgerinnen und Bürger benötigt.“, so der Vorsitzende der SPD Bürgerschaftsfraktion Peter Petereit.

Neben der Sanierung der bestehenden Standorte (Innenstadt, Meesenring) werden Standorte in St. Lorenz Nord, Travemünde, Kücknitz und Moisling eröffnet. Zudem soll ein Standort im Hochschulstadtteil entstehen.

„Zukünftig können die Lübeckerinnen und Lübecker den großen Vorteil in den Stadtteilbüros nutzen, dass vor Ort die unterschiedlichsten Serviceleistungen vom Personalausweis bis zur Autoanmeldung gebündelt erledigt werden können. Heute ist dies nur mit viel Rennerei zu erledigen. Die langen Schlangen vor den Stadtteilbüros sollten dann der Vergangenheit angehören, städtische Dienstleistung ist vielseitig vor Ort und der BÜRGERservice wird dann wirklich groß geschrieben.“ so Peter Petereit abschließend.

Zurück

Kontaktformular öffnen

Fernmündlich oder per Mail

Tel.: +49 (0)451 - 122 1036