Pressemitteilungen

Zurück

Lübeck, den

SPD begrüßt Koordinationsstelle für das Ehrenamt

Aydin Candan (sozialpolitscher Sprecher der SPD-Bürgerschaftsfraktion):

„Wir freuen uns, dass nach einem langen Anlauf, nun durchgestartet werden kann!

Im Lübecker Sozialausschuss befassen wir uns seit einer langen Zeit mit der Koordinierungsstelle für Ehrenamtliche. Einige Mitglieder des Ausschusses befürchteten schon, dass dieser ständige Tagesordnungspunkt noch weitere Wahlperioden übersteht.

Der Bürgermeister und der Sozialsenator haben mit der nun genehmigten Verwaltungsvorlage den gordischen Knoten durchschlagen. Die Finanzierung und somit die Grundlage zur Bereitstellung des Personals ist geregelt, die Arbeit kann in Kooperation zwischen der Hansestadt Lübeck und dem E-Punkt aufgenommen werden und die Bürger:innen unserer Hansestadt, die sich ehrenamtlich engagieren wollen, haben eine Anlaufstelle um sich vermitteln zu lassen.

Vom Sportverein, über Lesehilfe bis hin zur Feuerwehr und sozialen Projekten, warten viele Vereine auf Mitmachende. Die Vereine wiederum gewinnen eine zentrale Anlaufstelle rund um die Fragen des Ehrenamts.

Wir als SPD danken allen Beteiligten für diese gelungene Konstruktion der Ehrenamtskoordination in Lübeck. Wieder einmal zeigt sich, dass die Kooperation aus SPD und CDU Probleme löst. Versprochen, das werden wir auch weiterhin tun.“

Zurück

Kontaktformular öffnen

Fernmündlich oder per Mail

Tel.: +49 (0)451 - 122 1036