< März 2021 April 2021  
Mo Di Mi Do Fr Sa So
 
 
 
1
2
3
4
5
6
7
8
9
10
11
12
13
14
15
16
17
18
19
20
21
22
23
24
25
26
27
28
29
30
 
 
Aktuelle Pressemitteilungen 2013 rund um die SPD Fraktion

Pressearchiv 2014

Jan Lindenau

Lübeck, den

Travepromenade - es wird Zeit, dass sich was tut

Zu den anstehenden Planungen für eine Umgestaltung der Travepromenade in Travemünde erklärt der Vorsitzende der SPD-Bürgerschaftsfraktion, Jan Lindenau: „Fünf Jahre Vorbereitung für die Ankündigung einer Planung sind eine lange Zeit. Etwas mehr Dynamik hätten...

Weiterlesen …

 

Lübeck, den

Wachsende Schere zwischen arm und reich

Zur Vorlage des 3. Armuts- und Sozialberichts der Hansestadt Lübeck erklärt der sozialpolitische Sprecher der SPD-Bürgerschaftsfraktion Ingo Schaffenberg: Der vorliegende 3. Armuts-und Sozialbericht der Hansestadt Lübeck zeigt einen klaren Blick auf die wachsende Schere zwischen arm und reich...

Weiterlesen …

 
Anja Hagge

Lübeck, den

Ein viertel Jahrhundert für die Frauenrechte

Die gleichstellungspolitische Sprecherin der SPD-Bürgerschaftsfraktion, Anja Hagge, erklärt: "Seit 25 Jahren engagiert sich das Frauenbüro für frauenpolitische Ziele und für die Gleichstellung von Frauen und Männern. Das Frauenbüro arbeitet mit einem breiten Netzwerk...

Weiterlesen …

 
Jan Lindenau

Lübeck, den

LTM-Geschäftsführung: Aufsichtsrat hat sich eindeutig positioniert

Zur Entscheidung des Aufsichtsrates, Herrn Christian M. Lukas zum neuen Geschäftsführer der Lübeck Travemünde Marketing GmbH zu berufen, erklärt der Vorsitzende der SPDBürgerschaftsfraktion, Jan Lindenau: „Es kommt sehr selten vor, dass Führungspositionen in der Stadt...

Weiterlesen …

 
Jan Lindenau

Lübeck, den

CDU verabschiedet sich von Hauhaltskonsolidierung

Zu den falschen Angaben der CDU-Fraktion, dass die Gewerbesteuer zum Haushalt 2015 erhöht werden soll, erklärt der Vorsitzende der SPD-Bürgerschaftsfraktion, Jan Lindenau: „Der Vertrag mit dem Land Schleswig-Holstein zur Haushaltskonsolidierung...

Weiterlesen …

 

Lübeck, den

Asylbewerberzahlen steigen – geigneter Wohnraum wird knapp

Die instabile Lage in vielen Regionen der Erde führt zu einer verstärken Migrationsbewegung, z.B. aus der Ukraine, Syrien dem Irak oder auch vom afrikanischen Kontinent. Ziel der flüchtenden und hilfebedürftigen Menschen ist in verstärktem Maße Europa, hier insbesondere auch...

Weiterlesen …

 
Jörg Hundertmark

Lübeck, den

Der Tourismus ist wichtiger Wirtschaftsfaktor

Der tourismuspolitische Sprecher der SPD-Bürgerschaftsfraktion Jörg Hundertmark erklärt: „Die äußerst positive Entwicklung der Übernachtungszahlen in Lübeck und Travemünde sind kein Zufall. Sie sind das Ergebnis unserer Politik in der Bürgerschaft, für die Investitionen in die touristische Infrastruktur Priorität haben. Auch die...

Weiterlesen …

 
Kerstin Metzner

Lübeck, den

Radeln für den Klimaschutz

Die energiepolitische Sprecherin der SPD-Bürgerschaftsfraktion, Kerstin Metzner, und das zuständige Mitglied des SPD-Kreisvorstandes, Sebastian Oelkers, erklären: Bundesweit ist vom Klimabündnis wieder zum Wettbewerb STADTRADELN aufgerufen. Lübeck wird vom 30. August 2014 bis 19. September 2014 zum dritten....

Weiterlesen …

 
Jan Lindenau

Lübeck, den

Gute Lösung für Parkprobleme

Der Vorsitzende der SPD-Bürgerschaftsfraktion Jan Lindenau erklärt: „Für die Bürgerinnen und Bürger vor Ort in den Stadtteilen ist die SPD ein verlässlicher Partner. Die Ergebnisse des Zukunftsdialogs der Bürgerschaftsfraktion zur Parkraumsituation im Bereich Falkenwiese/Hüxtertor werden zügig umgesetzt. Die Schnelligkeit, mit...

Weiterlesen …

 
Peter Petereit

Lübeck, den

Keine Tarifflucht am Lübecker Theater

Der kulturpolitische Sprecher der SPD-Bürgerschaftsfraktion Peter Petereit erklärt: „Die Diskussion um die Frage eines Austritts aus dem Arbeitgeberverband ist längst geführt. Wenn dies neuerlich durch die Geschäftsführung der Theater Lübeck gGmbH auf die Tagesordnung gesetzt wird, ist dies kontraproduktiv und überflüssig...

Weiterlesen …

 
Kontaktformular öffnen

Fernmündlich oder per Mail

Tel.: +49 (0)451 - 122 1036

Bitte addieren Sie 6 und 6.