< März 2021 April 2021  
Mo Di Mi Do Fr Sa So
 
 
 
1
2
3
4
5
6
7
8
9
10
11
12
13
14
15
16
17
18
19
20
21
22
23
24
25
26
27
28
29
30
 
 
Aktuelle Pressemitteilungen 2013 rund um die SPD Fraktion

Pressearchiv

Jan Lindenau

Lübeck, den

Unterstützung für E-Autos

Wir freuen uns, dass nun zunächst bis zu 10 Elektro-Ladesäulen im Stadtgebiet aufgebaut werden. Im Februar 2016 hatte die Bürgerschaft mit großer Mehrheit Beschlüsse zur Förderung der Elektromobilität gefasst. Toll, wenn alle Akteure gemeinsam an einem Strang ziehen. Wir danken der Stadtwerke, der Stadtverwaltung, IHK und KWL für...

Weiterlesen …

 
Jan Lindenau

Lübeck, den

Untertrave: Nicht zerreden

Bereits 2003 wurde ein städtebaulicher Ideenwettbewerb zum „Westlichen Altstadtrand“ durchgeführt. Alle Bewohnerinnen und Bewohner Lübecks hatten so schon im Vorfeld die Gelegenheit, Wünsche und Ideen für einen attraktiven westlichen Altstadtrand in die Planung einzubringen. Die durchgeführten drei Teilabschnitte...

Weiterlesen …

 
Marek Lengen

Lübeck, den

SPD: E-Mobilität gut für Lübeck

Zum Start eines Flächenangebots an Ladesäulen für Elektro-Autos erklärt der umweltpolitische Sprecher der SPD-Bürgerschaftsfraktion, Dr. Marek Lengen: „Wir freuen uns, dass das Konzept zur Umsetzung von bis zu 10 Elektro-Ladesäulen im Stadtgebiet so schnell Fahrt aufgenommen hat. Erst im Februar 2016 hatte die Bürgerschaft mit...

Weiterlesen …

 
Ulrich Pluschkell

Lübeck, den

Mehr Grün für St. Lorenz

Herr Rathke von der FDP beschwert sich öffentlich darüber, dass die SPD sich für eine finanzielle Beteiligung der Stadt an der Schaffung von öffentlichem Grün im Sanierungsgebiet des ehemaligen Güterbahnhofs ausspricht und dies bei der Bebauung des Geländes des ehemaligen Schlachthofs ausschließe. Das ist nachweislich...

Weiterlesen …

 
Jörg Hundertmark

Lübeck, den

SPD: Neugestaltung der Untertrave nicht kaputt reden

Zur aktuellen Debatte um die Neugestaltung der Untertrave erklärt die SPD-Bürgerschaftsfraktion: „Im Sommer 2003 hatte die Hansestadt Lübeck einen städtebaulichen Ideenwettbewerb zum ‚Westlichen Altstadtrand‘ durchgeführt. Ziel des Wettbewerbs war ein Konzept für die Umgestaltung der Straßen ‚An der Obertrave‘ und ‚An der Untertrave‘...

Weiterlesen …

 
Peter Reinhardt

Lübeck, den

Travemünder Woche sichern

Die 127. Travemünder Woche ist sowohl auf dem Wasser als auch an Land mit ihren zahlreichen Veranstaltung erfolgreich zu Ende gegangen. Wir nehmen die Bedenken der Verantwortlichen von Travemünder Woche und Lübecker Yacht Club zur Umgestaltung der Trave-Promenade sehr ernst. Eine Reduzierung von Veranstaltungsflächen darf...

Weiterlesen …

 
Kerstin Metzner

Lübeck, den

Mehr bezahlbarer Wohnraum

Klassischer Fehlstart: Noch bevor konkrete Planungen und ein Bebauungsplan für den ehemaligen Güterbahnhof vorliegen, wird von Seiten der CDU bereits eine Kostenbeteiligung der Hansestadt an der geplanten Parkanlage angeprangert. Dabei sind die Vorgaben eindeutig: 2009 hat die Bürgerschaft mit dem Integrierten...

Weiterlesen …

 
Ulrich Pluschkell

Lübeck, den

SPD für mehr Grünanlagen in St. Lorenz

Zu den Falschmeldungen der Lübecker FDP bezüglich der Schaffung von Grünanlagen im Stadtteil St. Lorenz erklärt Ulrich Pluschkell, Mitglied der SPD-Bürgerschaftsfraktion im Bauausschuss: Herr Rathke von der FDP beschwert er sich öffentlich darüber, dass die SPD sich für einen finanzielle Beteiligung bei der geplanten Schaffung von mehr...

Weiterlesen …

 
Jan Lindenau

Lübeck, den

Travemünder Woche muss handlungsfähig bleiben

Zur geplanten Umgestaltung der Travepromenade in Travemünde erklären der SPD-Fraktionsvorsitzende, Jan Lindenau und der stellvertretende SPD-Fraktionsvorsitzende, Peter Reinhardt: „Die Bedenken der Verantwortlichen von Travemünder Woche und Lübecker Yacht Club im Rahmen der Umgestaltung der Travepromenade müssen...

Weiterlesen …

 
Andreas Sankewitz

Lübeck, den

Neue Ideen für Arbeitsmarkt

Der Blick auf die Arbeitsmarktzahlen lassen einen Trend erkennen. LübeckerInnen, die aus einer Anstellung arbeitslos werden, haben gute Chancen, kurzfristig einen neuen Arbeitsplatz zu finden. Menschen, die bereits über mehrere Jahre beschäftigungslos sind, können das nicht und sind abgehängt. In den letzten vier Jahren lag die...

Weiterlesen …

 
Kontaktformular öffnen

Fernmündlich oder per Mail

Tel.: +49 (0)451 - 122 1036

Bitte addieren Sie 6 und 6.