Stadtzeitung

Zurück

Lübeck, den

Studentisches Wohnen jetzt!

Mit seinem Beschluss vom 12. Juni versucht der Wirtschaftsausschuss nicht nur einen jahrelangen Nutzungsstreit um das Gebäude der ehemaligen Friedrich-List-Schule zu beenden, sondern stärkt zudem den Hochschulstandort Lübeck. Die SPD-Fraktion ist erfreut darüber, dass der Senator einen Investor gefunden hat, der dort dringend benötigten Wohnraum für Studierende schaffen will, die ihr Studium am Wissenschaftsstandort Lübeck absolvieren wollen. Schon einmal hatte der Senator für diesen Standort einen Investor gefunden. Leider wurde dieses Anliegen von der Bildungssenatorin Kathrin Weiher abgewürgt, da Frau Weiher plötzlich Eigenbedarf ihres Fachbereichs für schulische Zwecke anmeldete. Dieser Bedarf ist bis heute nicht erkennbar, eine sinnvolle Nutzung des Gebäudes bis heute nicht realisiert.

Senator Schindler hat nun, gemeinsam mit der Wirtschaftsförderung Lübeck einen Investor gefunden, der einen dringenden Bedarf unserer Stadt abzudecken versucht! Die attraktiven Studienangebote, und die sehr gut aufgestellten Hochschulen in Lübeck, ziehen Jahr für Jahr mehr junge Menschen nach Lübeck. Jetzt geht es darum den daraus resultierenden wachsenden Bedarf an bezahlbaren attraktiven Wohnungen für Studierende in Lübeck abzudecken. Die SPD unterstützt Senator Schindler und dessen Pläne.

Autor: Jörg Hundertmark

Zurück

Kontaktformular öffnen

Fernmündlich oder per Mail

Tel.: +49 (0)451 - 122 1036