Stadtzeitung

Zurück

Lübeck, den

Mehr Service bei der Stadt

Terminvergaben bei den Stadtteilbüros und der Zulassungsstelle sind ein großes Ärgernis für alle Beteiligten. Unzumutbare wochenlange Wartezeiten bei einer Terminvergabe führen gelegentlich zu Spannungen zwischen Mitarbeitern und Bürgern. Wer ONLINE oder telefonisch einen Termin vereinbart, wird pünktlich bedient. Wer aber nicht lange warten kann oder dem PC eher skeptisch gegenüber steht, der ist gezwungen während der Servicezeiten (Terminvergabe morgens zw. 07:45 Uhr bis 08:00 Uhr) eine Nummer zu ziehen und "Wartezeit mit zu bringen". Aber, dem Bürger wurde geholfen! Jetzt aber will der Senator diese Art der Serviceleistung abschaffen und komplett auf ONLINE-Terminvergaben umstellen. Wir halten dieses für falsch. Auch die Verlautbarungen vom Senator, "wir Lübecker seien verwöhnt, in anderen Städten wird es so praktiziert", überzeugen uns überhaupt nicht. Aus diesem Grunde brachten wir in der letzten Bürgerschaftssitzung einen Dringlichkeitsantrag ein, u.a. die bisherige Regelung beizubehalten, der aber mehrheitlich abgelehnt wurde. Alle Anstrengungen der Beschäftigten, uns Bürger möglichst kurzfristig zu bedienen, greifen nicht, wenn bis zu 40% der Mitarbeiterstellen nicht besetzt sind (!!) oder sich Servicebereiche nicht gegenseitig vertreten können. Wir fordern endlich Verbesserungen.

Autor: Frank Zahn

Zurück

Kontaktformular öffnen

Fernmündlich oder per Mail

Tel.: +49 (0)451 - 122 1036