Stadtzeitung

Zurück

Lübeck, den

Kulturelles Erbe teilen

„Kulturelles Erbe teilen“ (Sharing Heritage), so lautet das Motto des Europäischen Kulturerbejahres 2018. Auf Initiative der SPD-Fraktion wurde im letzten Herbst ein Antrag in die Lübecker Bürgerschaft eingebracht, sich als UNESCO-Weltkulturerbestadt am Europäischen Kulturerbejahr 2018 zu beteiligen und eine Verknüpfung zur 875-Jahrfeier der Hansestadt Lübeck herzustellen.
Im Rahmen des deutschen Beitrags zum Kulturerbejahr werden aus Bundesmitteln zwei Lübecker Vorhaben gefördert. Bis 100.000 Euro fließen an die Hansestadt Lübeck für das Projekt „Archäologie und Stadtplanung in Lübeck – das urbane Erfolgsmodell des Ostseeraums verstehen, vermitteln und erleben“. Bis 150.000 Euro erhält das Europäische Hansemuseum für das Projekt „1518 – plenum – 2018. Die europäische Kultur der politischen Entscheidung“.
Das Ziel junge Menschen für unser gemeinsames Kulturerbe und deren Erhalt zu begeistern, verfolgt das Konzept des Hansemuseums: Insbesondere Schulen, Vereine und Jugendeinrichtungen werden in Planspielen den Hansetag des Jahres 1518 oder eine Sitzung des Europäischen Rates mitgestaltend nachempfinden können.
Diese beiden Projekte werden unsere Feierlichkeiten zum 875-jährigen Stadtjubiläum in besonderer Form bereichern und Lübeck als eine weltoffene Hansestadt präsentieren.

Autor: Peter Petereit

Zurück

Kontaktformular öffnen

Fernmündlich oder per Mail

Tel.: +49 (0)451 - 122 1036