Stadtzeitung

Zurück

Lübeck, den

Kita-Schließzeiten verkürzen

Die Diskussion, die durch eine Lübecker Elterninitiative vor wenigen Monaten entfacht wurde, hat verdeutlicht, dass die bestehenden Kita-Öffnungszeiten und Schließtage von derzeit 30 Tagen nicht den Bedarf sehr vieler berufstätiger Eltern und alleinerziehender Elternteile abdeckt. Bestätigt wurde dies durch die breite Elternbefragung der Verwaltung. Die Auswertung der Befragung, der 2.765 ausgefüllte Fragebögen zu Grunde lagen, hat aktuell ergeben, dass 27 Prozent der Befragten unzufrieden mit der Vereinbarung von Schließungszeiten im Jahr mit Berufstätigkeit, Ausbildung u.ä. sind. Wir wollen nicht nur regelmäßig über die Vereinbarkeit von Familie und Beruf reden, wir wollen nun einen deutlichen Schritt nach vorn machen. Die uneinheitlichen Schließzeiten in den Lübecker Kinderbetreuungseinrichtungen sind ebenfalls eine zunehmende Belastung für Familien. Wenn sich überschneidenden Ferienzeiten in Krippe, Kita, Hort und Betreute Grundschule viele Eltern mittlerweile vor die kaum lösbare Herausforderung einer gemeinsamen Urlaubszeit stellen, ist das ein ernstzunehmendes Problem, das dem Ziel der Vereinbarkeit von Familie und Beruf sichtbar im Wege steht. Wir machen uns weiterhin dafür stark, dass die Schließtage der Kitas in Lübeck vereinheitlicht werden.

Autor: Tim Klüssendorf

Zurück

Kontaktformular öffnen

Fernmündlich oder per Mail

Tel.: +49 (0)451 - 122 1036