Stadtzeitung

Zurück

Lübeck, den

Gutes Ergebnis für Lübeck!

Die SPD freut sich über den Beschluss des Sozialausschusses die Voraussetzungen für ein frei empfangbares WLAN in den Gemeinschaftsunterkünften der Hansestadt Lübeck zu schaffen. Der Weg über das Internet ist die einzige Möglichkeit für die aus Kriegsgebieten geflüchteten Menschen, den Kontakt zu ihren zurückgelassenen Familien in ihren Herkunftsländern zu erhalten. Die zuständige Verwaltung hat einen Weg vorgeschlagen, der es schnell und unkompliziert ermöglicht, zügig eine Internetversorgung in mehreren Gemeinschaftsunterkünften anzubieten. Durch eine angemessene Selbstbeteiligung der Geflüchteten an möglichen Kosten, wird sowohl die Eigenverantwortung wie auch Integration der Betroffenen gefördert, werden Kosten für die Stadt vermieden. Sollten dennoch Kosten entstehen, die nicht von diesen Beiträgen abgedeckt werden, wird der Sozialsenator einen Vorschlag zur Gegenfinanzierung unterbreiten. Der Sozialausschuss hat eine Hängepartie um ein für die Betroffenen wichtiges Thema zu Gunsten der Betroffenen beenden können. Dafür ist allen Beteiligten zu danken. Es zeigt aber auch was möglich ist wenn alle Beteiligten ihre Standpunkte nochmals überdenken, und an der einen oder anderen Stelle bereit sind Positionen zu öffnen, und zu verändern. Die ist ein gutes Ergebnis für Lübeck!

Autor: Andreas Sankewitz

Zurück

Kontaktformular öffnen

Fernmündlich oder per Mail

Tel.: +49 (0)451 - 122 1036