Stadtzeitung

Zurück

Lübeck, den

Bürgerservice, neuer Versuch

Setzen, -mangelhaft! Zu diesem Ergebnis sind wir gekommen, nachdem wir die Vorlage des Fachbereiches 3 im Ausschuss (Sicherheit, Ordnung, Umwelt) USO als Vorlage erhielten. Große Ankündigungen getätigt, viel versprochen, Erwartungen geweckt aber leider ist wieder einmal nichts dabei heraus gekommen. Die Wiedereröffnung von Stadtteilbüros (StB) wurde abgelehnt, dafür ein Mehr an Bürgerservice in den Stadtteilen versprochen. Ein Konzept, das nicht nur mit „heißer Nadel erstellt – nein, bei dem sind sogar Maschen verloren gegangen“, sollte uns von einer wöchentlich zuverlässigen Dienstleistung für die Bürger überzeugen. Anstelle der StBs soll nunmehr in Schulen Service angeboten werden. Toll!
Bloß, was bleibt uns Bürgern, außer uns wieder einmal über diese Nichtorganisation zu wundern? Große Enttäuschung, Wut, Sprachlosigkeit! Die IT Kapazitäten in den Schulen reichen nicht, mit den Schulleitern, den MitarbeiterInnen, dem Personalrat mit allen wurde noch nicht gesprochen. Wir haben gebeten dieses vorgelegte „Nichts“ zu überarbeiten und uns eine Vorlage, die ihren Namen verdient, vorzulegen. Leider ohne Erfolg! Unsere Bitte: keine Augenwischerei bei diesem Thema, Wiedereröffnung der StBs - und dieses möglichst schnell!

Autor: Frank Zahn

Zurück

Kontaktformular öffnen

Fernmündlich oder per Mail

Tel.: +49 (0)451 - 122 1036