< Dezember 2017 Januar 2018 Februar 2018 >
Mo Di Mi Do Fr Sa So
1
2
3
4
5
6
7
8
9
10
11
12
13
14
15
16
17
18
19
20
21
22
23
24
25
26
27
28
29
30
31
 
 
 
 
Aktuelle Pressemitteilungen 2013 rund um die SPD Fraktion

Archiv Stadtzeitung 2016

Jan Lindenau

Lübeck, den

Alles Gute für 2017

Liebe Lübeckerinnen, liebe Lübecker, die SPD-Fraktion wünscht Ihnen ein gutes und erfolgreiches, neues Jahr mit Gesundheit, Glück und Lebensfreude! Wir arbeiten auch 2017 mit aller Kraft daran, dass es in Lübeck weiter voran geht und sich die Lebensbedingungen für alle Menschen verbessern. Die Ausgangslage ist positiv: Lübeck profitiert von...

Weiterlesen …

 
Jan Lindenau

Lübeck, den

SPD wünscht frohe Weihnacht

Liebe Lübeckerinnen, liebe Lübecker, die Weihnachtsstadt des Nordens zieht neugierige und erwartungsfrohe Besucher aus Nah und Fern an. Das Angebot ist breit gefächert, für jeden ist an den verschiedenen Plätzen der Altstadt etwas dabei. Lübeck ist erfüllt vom warmen Licht, freudigen Kinderaugen, dem Duft von Mutzen, Glühwein...

Weiterlesen …

 
Harald Quirder

Lübeck, den

Abfallgebühren sinken

Eine gute Nachricht. Die Abfallgebühren sinken um durchschnittlich 15,25%.Nach dem in den Jahren 2014/2015/2016 die Verluste aus der Privatisierung der Stadtreinigung ausgeglichen werden mussten, sind die Entsorgungsbetriebe jetzt in der Lage, die Gebühren für die Abfallentsorgung unter das Niveau von 2008 zu drücken. Ein Erfolg der...

Weiterlesen …

 
Jan Lindenau

Lübeck, den

Verantwortungsloses Handeln!

Die Haushaltsberatung war ein negativer Höhepunkt der Bürgerschaft. Das Nein von CDU, BfL, FDP und Bündnis 90/Die Grünen zum Haushalt ist verantwortungslos, besonders dann, wenn man keine eigenen Vorschläge macht. Trotz politischer Differenzen in Sachfragen, muss in einem Gemeinwesen das Wohl und die Handlungsfähigkeit...

Weiterlesen …

 
Tim Klüssendorf

Lübeck, den

Jugend besser beteiligen!

Im Rahmen der Haushaltsberatungen fordert die SPD die Einrichtung eines Beauftragten für Kinder- und Jugendbeteiligung in Lübeck. Wesentliche Aufgabe des Beauftragten ist die aktive Gestaltung und Begleitung von Beteiligungsverfahren, aber auch die Unterstützung von Kindern und Jugendlichen in ihrer Arbeit in...

Weiterlesen …

 
Harald Quirder

Lübeck, den

Bürgerbeteiligung notwendig

In der Meierstraße kommt es immer wieder zu Konflikten zwischen Radfahrern und Fußgängern. Zwischen Hansestraße und Moislinger Allee ist ein Fußweg für Radfahrer frei gegeben. Die Verwaltung plant nun, das Radfahren auf die Straße zu verlegen und wie in vielen Straßen der Altstadt gegen die Einbahnstraße zu erlauben. Gleichzeitig...

Weiterlesen …

 
Jan Lindenau

Lübeck, den

Nein zum Stillstand

Im Sommer 2003 hat die Hansestadt Lübeck einen Ideenwettbewerb zur Neugestaltung des „Westlichen Altstandrandes“ durchgeführt und die Ergebnisse in Teilabschnitten einvernehmlich umgesetzt. Beim letzten Bauabschnitt knickten Grüne und Linke ein...

Weiterlesen …

 
Peter Reinhardt

Lübeck, den

CDU verhindert Begrünung

St. Lorenz Nord, durch hohe bauliche Verdichtung und erhebliche Verkehrsimmissionen (Friedensstraße, Schwartauer Allee, Lohmühle) geprägt, fehlt öffentliches Grün und zusätzliche Naherholungsflächen. Die SPD hatte deshalb bei der städtebaulichen Neuordnung im Bereich Warendorpstraße / Drögestraße eine öffentliche Grünfläche auf...

Weiterlesen …

 
Frank Zahn

Lübeck, den

Polizeistationen bleiben

Falschmeldung. Die jüngste Verlautbarung in der Lübecker Presse, dass die Landesregierung plane, die Polizeistationen Schlutup und Eichholz zu schließen, hat mit der Wirklichkeit nichts zu tun. Die beiden Polizeistationen stehen nicht zur Disposition. Der Erhalt der kleineren Polizeistationen in Lübeck ist wichtig und wird auch von der Leitung...

Weiterlesen …

 
Harald Quirder

Lübeck, den

Wohnungsbau möglich!

Die Kritik von CDU und Linkspartei an der Entscheidung des bei Frau Senatorin Weiher angesiedelten Denkmalschutzes wird der Bedeutung des Standortes nicht gerecht. Der Denkmalschutz trifft seine Entscheidung unabhängig nach den Kriterien des Landesdenkmalschutzgesetzes. Nur wenige Gebäude stehen direkt...

Weiterlesen …

 
Kontaktformular öffnen

Fernmündlich oder per Mail

Tel.: +49 (0)451 - 122 1036